Taijiquan

Kurse zum Vertiefen der Tajiquan-Praxis.


Die 24 Formen des Yang–Stils und eine Schwertform für Interessierte, welche eine Taijiquan–Form bereits kennenlernten und ihre Praxis vertiefen wollen. Der Chen-Stil für Interessierte, welche vertraut sind mit Taijiquan und diesen Stil kennenlernen wollen.

Die Kunst ist, den Grundlagen auf die Spur zu kommen und sie zu beherzigen. Sie bilden die Basis aller Taiji-Formen und Stile, von denen es unzählige gibt.

Langsamkeit ist eine Qualität, welche die inneren Kräfte anregt und das schnelle Reagieren fördert. Die weichen, kreis- und bogenförmigen Bewegungen verlangen nach einer klaren Verbindung der Füße zum tragenden Grund und einer Mitte, die führt. Auf diese Weise, aber auch während den Interaktionen mit andern Teilnehmern, fordern und fördern wir in jedem Augenblick das Gleichgewicht.

Der eigene, vom Atem getragene Rhythmus wird den Übenden nach und nach zugänglich, wie auch der Wechsel von Spannung und Lösung, das Strömen der Energie.

Die Praktizierenden lernen etwas über sich selbst, ihre eigene Natur und erfahren die vielschichtigen Wirkungsweisen dieser Bewegungskunst.

Frauen und Männer sind willkommen, die Taijiquan bereits kennengelernt haben und nun diese Praxis wieder aufnehmen und fortsetzen wollen.


Die Kurse sind als Fortsetzung geplant.
Zum Kennenlernen 
besteht die Möglichkeit, einmalig teilzunehmen.
Daten, Preise und individuelle Stunden auf Anfrage.
Ort: Torgasse 4, 8001 Zürich
Kontakt